dffsolutions

Mapping-Dienste

Nicht erst seitdem Google mit seinem Google-Maps Dienst 2005 allen Internetnutzern umfangreiches Kartenmaterial in einer komfortablen Oberfläche zur Verfügung gestellt hat, setzen verschiedene Mapping-Dienste Ihren Siegeszug im geschäftlichen und privaten Bereich fort.

dff solutions setzt bereits ab dem Jahr 2002 auf Kartenserver und kann ihren Kunden heute Mapping-Lösungen auf den verschiedensten Plattformen anbieten:

  • PTV xServer
  • Google Maps
  • Google Earth
  • Bing Maps
  • Open Street Maps

Die Auswahl des richtigen Anbieters richtet sich dabei nach den Anforderungen unserer Kunden, denn jeder Anbieter hat unterschiedliche Kartenmaterialien, die für verschiedene Zwecke geeignet sind.

 

Die Funktionalität der eigentlichen Anwendung, von "einfachen" Tracking-Lösung zur Fahrzeugdatenvisualisierung bis zur interaktiven und integrierten zur Mitarbeitereinsatzplanung übernehmen die Mapping-Module des dff solutions frameworks. Somit werden Lösungen möglich,

  • die zeigen welches Asset sich wo befindet,
  • wo das Asset sich zu welchem Zeitpunkt befand,
  • welche Arbeiten und Aktionen wann und wo stattfanden,
  • wie sich Fahrzeugdaten (z.B. Temperatur) wo entwickelt haben,
  • welches Asset am ehesten für eine anstehende Aufgabe geeignet wäre (bezogen auf Strecke, Kapazität oder Arbeitszeit),
  • wie sich Aufträge oder Routen regional verteilen,
  • welche unerlaubten Bereiche befahren werden
  • und vieles mehr...

Wenn Sie weiter Informationen zu unseren Mapping-Lösungen wünschen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

 

KUNDEN DIE UNSERE MAPPING-LÖSUNG NUTZEN